Monthly Archives: October 2010

Wie kann es sein?

Wie kann es sein, dass Du mir fehlst, ich Dich vermisse? Denn eigentlich kennen wir einander doch noch gar nicht. Und doch. Du kennst mich gut, verstehst mich. Du bringst mich zum lachen mit Deiner ansteckenden Lache. Du löst Gedankengänge … Continue reading

Posted in Feelings, German, Thoughts | Tagged , , , , | 1 Comment

Ich werd wahnsinnig!

13.10.10 – Was für ein Wahnsinns-Tag! 24* Stunden Emotionen pur. Von ganz traurig über verloren, wütend, verletzt, errinnernd, schämend, einsam, trotzig, stark, dankbar, berührt, erschüttert, erleichtert, dankbar aus anderen Gründen, glücklich, ausgeglichen, fröhlich, frech, geschmeichelt, verrückt, schüchtern, gerührt, ungläubig, bezaubert, … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Feelings, German | Tagged , , , , ,

Das Schöne sehen

Rot gefärbte Herbstblätter betrachten. “I wonder why” (Curtis Stigers) hören und nicht weinen, sondern tolle Zeiten erinnern. Über das Buffy-Musical rumalbern. Sich jemandem öffnen. Obwohl es saukalt ist, nur bemerken, dass es nicht regnet und die Sonne so strahlt. Für … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Feelings, German | Tagged ,

Träume sind Schäume

Jeder von uns hat Träume. Seien es solche, die man des Nächtens erlebt, oder solche deren Wahrwerdung man anstrebt, oder gar Tagträume. Manchmal haben wir auch Albträume, meist nachts, aber manchmal durchlebt man diese auch und duchschläft sie nicht. An … Continue reading

Posted in Dreams, Episodes of Life, Feelings, German, Thoughts | Tagged , ,

Was verloren ging

Sicherheit – Vertrauen – Leichtigkeit – Optimismus – Energie – Selbstbewusstsein – Kraft – Motivation – Träume – Gelassenheit –  Zukunft – Albernheit – Glauben – Sicherheit

Posted in Feelings, German, Thoughts | Tagged , , ,

Tag der deutschen Einheit

Heute ist der 3. Oktober 2010 und vor 20 Jahren war die Wiedervereinigung. Ein besonderer Tag, Feierlichkeiten, Reden, Sondersendungen, Erinnerungen. Nicht für mich. Mir bedeutet der 3. Oktober überhaupt nichts. Nicht, weil ich die historischen Ereignisse nicht wichtig/bewegend/bedeutend o.ä. finde, … Continue reading

Posted in German, Reminiscence, Thoughts | Tagged , , | 1 Comment