Rätselhaft

EDITH sagt: Es gibt eine Lösung!🙂 Guckt Ihr hier.
Danke an Euch ALLE für Eure Hilfe!

Ich hatte kurz vor Weihnachten in meine TL gefragt, ob man mir dabei behilflich sein könne, herauszufinden was für ein Gegenstand dieses Ding ist.

Es wurde fleissig geraten, vorgeschlagen, empfohlen und geRTet, jedoch fand sich noch keine Lösung. Daher habe ich noch mal ein paar mehr Photos gemacht und auch die bisherigen Vorschläge zusammengetragen. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich dies doch noch irgendwie auflösen liesse, irgendwo in den Netzweiten müsste es doch jemand geben, der das weiss. Ich danke Euch für Eure Hilfe!

Beschreibung: Das ganze Ding ist ca. 13 cm lang Der kleine Griffteil fühlt sich unten an, als wäre es von etwas abgebrochen, das muss aber nichts heissen. Der obere Teil ist starr, also man kann nichts zusammendrücken oder bewegen. Die kleine Kette ist beweglich, ca. 6 cm lang und am Ende ist da diese etwas verbogene Nadel. Der runde Aufsatz mit diesen roten Kügelchen auf dem oberen Teil scheint mir lediglich Verzierung zu sein und keine Funktion zu haben.

This slideshow requires JavaScript.

Hier könnt Ihr die Photos auch noch auf Flickr finden.

Weitere Ideen und Hinweise bitte gerne in die Kommentare, dann sehen die anderen auch, woran bislang schon gedacht wurde. Danke.

Ich weiss übrigens die Lösung hierzu nicht, ich versuche es herauszufinden, insofern kann ich auch nicht sagen, ob ihr richtig liegt. Ich hoffe ja darauf, dass sich jemand findet, der es tatsächlich weiss.😉

Dieses sind @replies die ich bislang vor Weihnachten bekam (damit sich nicht die gleichen Fragen wiederholen.), mit meinen Kommentaren/Antworten dazu:

@geelinde @eimerchen Mhm. Kann das was? Oder ist das einfach so ohne Funktionsteile? Und wo(ran) habt Ihr es gefunden?
Was es kann wissen wir nicht. Ob es ein Teil eines Ganzen war, ist auch nicht bekannt. Gefunden wurde es in einem Nachlass.

@asinuz @eimerchen http://twitpic.com/3e48xyKunst & Krempel
Guter Vorschlag, leider kann keiner von uns da hinkommen.

@akquisefachfrau @eimerchen eine Rassel
Da rasselt nichts, die Kette mit der Nadel ergibt da auch keinen Sinn.

@Verstoerer @eimerchen Aus was ist das ganz unten, Glas?
Glas ist es nicht, bin mir nicht sicher, wie man das nennt, Perlmutt eventuell.

@geelinde @eimerchen Mhm, hatte zuerst an einen Kerzenflammenersticker gedacht, aber dafür müssten sich zwei Seiten aneinander drücken lassen oder so.
Genau, es ist nicht beweglich oben, und ja auch Luftdurchlässig, insofern ist es das wohl nicht.

@buntomat @eimerchen Teil von Gardinenstange?
@Viamatia @eimerchen Sieht aus wie so ein Vorhang-Troddel
Sieht nicht danach aus, wüsste dann auch nicht wofür die Nadel sein soll.

@Frau_Elise @eimerchen http://twitpic.com/3e48xy – Das ist ein marokkanischer Pfeiffenputzer.
Zu gross, um in einen Pfeifenkopf zu passen.

@barnetb @eimerchen RT @guel: @barnetb Das könnte eine antike Falbel sein. http://twitpic.com/3e4ae2
Mh, Google und Wikipedia sagen mit bei Falbel, dass das was aus Stoff ist.

@Verstoerer @eimerchen Die Form (unten) sieht für mich typisch wie der aufsteckbare Verschluss eines Schlauches aus. afaik
Fragt sich nur Schlauch von was…?

@pixelfahnder @ichhebgleichab Kann das vlt. ein Stimmhebel eines Instrumentes sein?
Bezweifel ich stark. Wie würde das dann benutzt werden, für welches Instrument.

This entry was posted in Factual, German. Bookmark the permalink.

23 Responses to Rätselhaft

  1. kleinereimer says:

    Die Sendung “Dings vom Dach” wurde auch schon erwähnt, ist mir bei den anderen durchgerutscht. Kann man denen auch einfach mailen? Weiss wer was?

    Bei Flickr kam dieser Kommentar:
    Vielleicht eine Gerätschaft zur Darreichung einer geweihten Gabe/Speise, die zwischen die beiden “Zungen” gelegt und mit der Nadel darin gesichert wird… oben drauf Weihrauch oder ähnliches…???

    An Weihrauch hatten wir auch schon gedacht, aber wie geschrieben, wissen tu ich es nicht.

  2. doppelfish says:

    Könnte dazu zu dienen, in dem Metallkäfig etwas einzulegen, das dann mit der Nadel fixiert wird. Quasi ein ansteckbarer Griff für etwas, was man nicht roh in der Hand halten möchte. Nur was? Und was macht man dann damit?

  3. Suse says:

    Vielleicht haarschmuck? Der “griff” wird in den “dutt” gesteckt und das ganze wird mit der nadel gesichert?

    Vielleicht kann auch ein Museum oder ein Historiker helfen?

    • kleinereimer says:

      Mir scheint es zu gross und zu schwer, um im Haar untergebracht zu werden, selbst wenn es so eine “Sissi-Mähne” ist.😉

      Museum ist eine gute Idee. Werd mal schauen, welche ich hier habe, die da eventuell in die Richtung gehen könnten.

  4. frauellen0812 says:

    vielleicht etwas um ein blumensträußchen damit zu halten? oder ein griff für einen fächer? wobei die nadel jeweils zum fixieren dienen würde…
    sind diese körnerartigen dinge obenauf halbedelsteine?

  5. kleinereimer says:

    Mhh, interessant. Dem geh ich noch mal weiter nach. Danke.
    Der Griff sieht tatsächlich ähnlich aus.

  6. frauellen0812 says:

    sorry wenn ich hier deine seite zuspamme, aber ich liebe solche herausforderungen! recherchieren ist momentan einfach eins meiner lieblingshobbies!🙂
    wünsche dir jedenfalls viel erfolg beim weitersuchen! moment, doch lieber beim FINDEN!😉
    lg, ellen 8^)

  7. Juli says:

    Kann man das vielleicht als Stöpsel für Flacons verwenden? (was auch immer dann die Kette daran soll)

  8. SatansTochter says:

    Könnte ein Teil sein um ein Stück Kohle auf den Kopf einer Shisha zu legen. Die Nadel ist dazu da um Löcher in die Alu-Folie zu machen, damit der Kopf Luftziehen kann.
    Ist das teil irgendwo angebrannt oder verrust?

  9. verstoerer says:

    Das Teil bereitet mir echt noch schlaflose Nächte. Grumpf.

  10. Pingback: Rätselhaft (eimerchen’s spillage) « Verstoerer's Blog

  11. frauellen0812 says:

    glaube übrigens auch, daß die herrschaften weiter oben nicht eine “falbel” sondern eine “fibel” meinten: zb http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/440161 oder http://de.wikipedia.org/wiki/Fibel_(Tracht) – obwohl für mich der griff dabei keinen rechten sinn machen würde… aber du musst ja in alle richtungen suchen, solang du nichts gefunden hast… wie gesagt, viel glück dabei!🙂

  12. kleinereimer says:

    Es scheint wir haben eine Lösung:
    @AndreasP_RV hat den passenden Begriff aufgebracht: “posy holder”

    DANKE!

  13. Segewerk says:

    Mein erster Gedanke war, dass es eine Art Quirl sein könnte. Vielleicht ist es diesbezüglich auch nur der Aufsatz eines altertümlichen Mixers (so wie bei den heutigen Modellen).
    Für diese kleine Kette hab aber auch keine Erklärung.

  14. Marie says:

    Also ich habe mal im Antiquariat ein ähnliches Teil gesehen…das war eine uralte Babyrassel bzw. ein Babyspielzeug der Upper Class😉 Die Kette könnte zur Befestigung an Kleidung oder Kinderwagen gewesen sein. Hat es denn irgendwelche Abnutzungserscheinungen innendrin, zwischen den beiden Platten?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s