Author Archives: kleinereimer

Serendipity

Es ist nur ein Datum. Und doch, irgendwie haut es mich heute schon seit dem Aufwachen immer wieder aus der Spur. Ich vermisse ihn heute nicht weniger, als ich es gestern tat. Und ich werde ihn morgen auch nicht weniger … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Factual, Feelings, German, Thoughts | 2 Comments

Der Tod ist nicht das Ende – #1000Tode

„Er ist für immer von uns gegangen.“ Dieser Satz, den man recht häufig antrifft, wenn jemand verstorben ist, verfolgt mich seit einigen Wochen. Physisch ist er sicherlich passend, emotional für mich jedoch ganz und gar nicht. Mein geliebter Großvater starb … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Feelings, German, Thoughts | 1 Comment

You’ve gotta get up and try, try, try…

Manchmal muss man ja einfach aufstehen und sich trauen. Hat unter anderem Pink drüber gesungen. Und ich dann letzte Woche auch. Hä? Worum geht es? Vor einiger Zeit las ich irgendwo über “Hamburg singt – Der Chor für alle“, ich glaube, es … Continue reading

Posted in German | 2 Comments

Kann ich Ihnen vielleicht behilflich sein?

Eine freundliche Frage. Manchmal hört man sie auf der Straße, im Bus, in der Bahn. Manchmal wäre es schön, man hörte sie, aber sie bleibt aus. Manchmal gibt es keinen offensichtlichen Grund, sie zu stellen und doch wäre es angebracht. … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Feelings, German | 9 Comments

Mein Hydra-Duschkopf

Ich stehe im Badezimmer und will gerade unter die Dusche gehen, als ich merke, dass meine Füße bereits nass sind. Ich blicke an mir herunter und sehe eine etwa 1 cm hohe Pfütze. Aus einem Hahn unter dem Waschbecken fließt beständig Wasser. … Continue reading

Posted in Dreams, Story

Ich reagiere eimerig…

…habe ich neulich @larifariabel geantwortet, als sie mir ein Blogstöckchen zuwarf. Eimerig heißt in diesem Falle also mit Verspätung und nicht ganz nach den Regeln. Tja nun, so ist er nun mal, der Eimer. Also, es gibt keine weiteren Nominierungen … Continue reading

Posted in German, Thoughts

Zehn(+) Bücher

Am Samstag listete die von mir sehr geschätzte und gern gelesene Christine Finke, alias “Mama arbeitet“, auf FB zehn Bücher, die sie irgendwie begleitet bzw. eher geprägt haben. So war es ihr als „Aufgabe“ gestellt worden und so forderte sie einige … Continue reading

Posted in Factual, German, Thoughts | 2 Comments