Category Archives: Reminiscence

Warum 2012 zwar beschissen war, aber doch viel Gutes mit sich brachte

Ja, es gab schon genügend Rückblicke. Und es ist bereits der xte Tag des neuen Jahres, eigentlich viel zu spät, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, auch wenn ich bereits vor Jahreswechsel damit begann. Und wen interessiert schon, … Continue reading

Posted in Episodes of Life, Factual, German, Reminiscence | 1 Comment

Bekloppter Badezimmer Blödsinn

Da fuhr ich vor ein paar Tagen so vollkommen nichtsahnend über die Autobahn, als plötzlich all die Badezimmer meiner bisherigen Wohnstätten vor meinem geistigen Auge vorbei flanierten. Ich bin von meinem komischen Kopf ja durchaus einiges gewohnt, aber das fand … Continue reading

Posted in Factual, German, Reminiscence | 1 Comment

Gedankenfetzen zu einem Jahr Twitter

Die Zahlen: Ein Jahr = 12 Monate = 52 Wochen = 365 Tage = 8760 Stunden. 4325 Tweets, 195 Followings, 421 Follower, 75 Lists. Fast alle zwei Stunden ein Tweet… Schnell ging es rum, dieses Jahr. Und doch zog es … Continue reading

Posted in Episodes of Life, German, Reminiscence, Thoughts | Tagged , , , , | 19 Comments

Tag der deutschen Einheit

Heute ist der 3. Oktober 2010 und vor 20 Jahren war die Wiedervereinigung. Ein besonderer Tag, Feierlichkeiten, Reden, Sondersendungen, Erinnerungen. Nicht für mich. Mir bedeutet der 3. Oktober überhaupt nichts. Nicht, weil ich die historischen Ereignisse nicht wichtig/bewegend/bedeutend o.ä. finde, … Continue reading

Posted in German, Reminiscence, Thoughts | Tagged , , | 1 Comment

Neighbours, everybody needs good neighbours…

…are the lyrics to the title song of an Australian soap. Well, I assume most know that. I am not sure whether it is still running or not, I have never actually watched it. I tried when I first visited … Continue reading

Posted in English, Episodes of Life, Reminiscence | Tagged , ,